Regeln/Rules

Hier ist das ganze noch mal auführlich erklärt.
Und hier ist der Facebook-Termin, für alle die schon mal verbindlich zusagen wollen.

Kurz und Knapp worum es geht: Wir versuchen, fremde Menschen auf der Straße davon zu überzeugen, mit uns zu tauschen, Etwas von uns gegen Etwas von denen und dabei fragen wir sie aus. Wir tauschen also nicht nur Gegenstände sondern auch – und vor allem – Geschichten über unsere Tauschpartner. Wer sich dabei am Besten anstellt wird Swapking/Swapqueen.
Regeln

  • Das erste Tauschobjekt wird auf dem Flohmarkt gekauft oder von zu Hause mitgebracht; Bedingung ist,niemand gibt mehr als 5€ aus.
  • Danach kann überall in der Stadt getauscht werden. Händler auf dem Flohmarkt sind außen vor, Besucher natürlich gern gesehene Opfer.
  • Niemand trifft vorher Verabredungen mit Leuten, die er kennt, um sich zum Tauschen zu treffen.
  • Bitte bringt nur wirklich nette Leute zu der Party später mit.
  • Wir sind alle die Jury und krönen gemeinsam unsere swapkings & queens

Rules

  • Don’t spend more than 5€ for the item you’re going to swap (you may as well bring something cool from home, that is worth 5€ or less.
  • You don’t make appointments upfront to meet people you know to make a swap
  • You’re not allowed to swap with professional traders on the market.
  • You may only invite the best people you meet to our party.
  • We are all the jury
This entry was posted in swapquest. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>