Crowned Heads and misc partypics

Thanks to Thore, I can finally post some pictures of the Party – though I must admit it took much longer than I wished it to. By the way, I’m already thinking about quest#2, this time a bit bigger and more public, any ideas where we can meet afterwards?

To be honest, we didn’t have a proper coronation, but 1) all knew who won that contest and 2) over the day  everyone one had the crown on his/her head, and most of us cared more about the mojitoes and the food. Nonetheless, honour to whom it belongs:

 

Posted in swapquest | Leave a comment

quest #1 the people we met

To be honest; two of our three groups weren’t as succesful as hoped for, but everyone had a lot fun, despite the rain and the party compensated what the quest lacked. In case you wondered, why all this is in englisch again: Most of the people we talked to, were from anywhere but germany and it would be a little unfair if we didn’t gave them opportunity to understand what we say about them.

swap037 So we met sunday at around 11h at the entrace to the fleamarket in Mauerpark – of course only a minority was there on time (first lesson for the next quest: either a later start or a different day).

After an half hour on the fleamarket we got our initial items:

Erik, Taty and me opted for some cat/purse/Berlin-leather-thing with a face. The woman selling them, designs them herself, but have them stitched together in india.

Thore and Mandala went for a different strategy and returned with an assortment of trinkets which they thought would give them advantage through choice.

Oliver and Claudia chose a CD with housekeeping songs (sample? here you go)

swap014 swap005

Unfortunately neither of the latter groups had that much success during their swap and only swapped once, although Olli and Claudia had a late start:

The third group however was a little more successful, both in terms of swaps and stories – though I got to admit we kind of “down-valued” with each swap to make it possible:

Thanks everybody for participating and happy swapping

smo

P.S. I will follow up with some party pictures, including the crowned kings and queen, and a post with the lessons we learned in quest #1 which we will apply to the second istallment in late August.

Posted in quest # 1, swapquest | 4 Comments

swapquest # 1 first impressions

Bad Weather, a relatively empty city and the early hour didn’t stop all of us from swapping. Here are some pictures of the people we met. Stories, Names and details will follow tomorrow or the day after that – depending on my upcoming hangover, right now we’re eating and drinking and being happy and proud.

crown

Bild 1 von 40

 

 

Posted in quest # 1, swapquest | 1 Comment

crown

Kronjuwelen #1 Wie versprochen gibt es morgen ja eine Krönungszeremonie und zwar mit einer ganz besonderen Krone. Diese geniale Weiterentwicklung des traditionellen Herrschaftssymbols zeichnet sich durch eine Flexibilität aus, die anderen royalen Kopfbedeckungen fehlt: One Crows Fits All ™   . Dank dieses wunderbaren Einfalls des königlichen Juweliers muss so nicht nach jeder Palastrevolte oder Generationswechsel tage- oder gar wochenlang auf eine Anpassung gewartet werden.

Posted in swapquest | Leave a comment

Einkauf + Wetter

Lecker Mojito

So….

- Eingekauft (reichlich)
- aufgeräumt (ein bißchen)
- das Wetter verflucht (mehr als fürs Karma gut ist)

Eigentlich steht alles für Morgen. Regen und Timing haben die Teilnehmerzahl für den Quest etwas schrumpfen lassen aber so fangen wir halt klein an. Alle Anderen begrüße ich trotzdem gerne zum nachmittäglichen Schlemmen und Trinken bei mir zu Hause – wir bleiben auch drin.

Posted in swapquest | Leave a comment

Neue Location für den Entspannungsteil

Wegen akuter Kleingärtner-Pychose der Hausverwaltung unseres ursprünglich anvisierten Hofes, feiern wir jetzt doch bei mir in der Mittenwalder Straße 2a (U Bahn Gneisenau), genau hier:

Größere Kartenansicht

Posted in swapquest | Leave a comment

Catering geklärt

Ich hab grad mit Okan und Sabine vom Asiatischen Koch Studio in der Katzbachstraße die Versorgung für die Feier sicher gestellt. Wer schon mal das Vergnügen hatte von oder mit den Beiden bekocht worden zu sein, weiß, dass uns auf jeden Fall was ganz besonders Leckeres blüht.

Und das kommt auf den Teller:

  • Szechuan-Nudelsalat (mit Huhn)
  • Glasnudelsalat (vegetarisch)
  • Pide-Spezial (nach Wunsch und vor Ort im Ofen überbacken)
  • Überraschung von Okan

Zu trinken bleibt es klassisch bei Mojito, Bier und Prosecco (Wasser etc. wird es natürlich auch geben).

Jetzt schon mal vielen Dank für Zusage!

 

 

Posted in swapquest | Leave a comment

Swapquest #1 am 03. Juli

Nachdem ich seit Monaten Gott und die Welt mit der Idee volltexte, gehts jetzt wirklich los.

Wann: 03.Juli 2011, 11h

Wo: Eingang des Mauerpark-Flohmarkts für den Quest

ab spätestens 16 Uhr dann auf dem Hof des Hauses Mittenwalder Straße 2a (U-Bahn Gneisenaustraße) mit Essen, Trinken, Musik.
Hier geht es zu dem Facebook-Termin.

Und hier gibts noch mal die Regeln und den Ablauf.

Ein paar Kleinigkeiten sind noch zu klären, wobei Ihr eventuell behilflich sein könnt:
Die Anlage, die ich bislang habe ist nur so lala, vielleicht hat einer von Euch ja noch ne PA?
Bierbänke
Beamer - erledigt
Catering - erledigt
Die letzten drei Punkte sind alle mehr oder weniger in Arbeit, aber noch etwas unsicher…

Posted in swapquest | 3 Comments

Regeln/Rules

Hier ist das ganze noch mal auführlich erklärt.
Und hier ist der Facebook-Termin, für alle die schon mal verbindlich zusagen wollen.

Kurz und Knapp worum es geht: Wir versuchen, fremde Menschen auf der Straße davon zu überzeugen, mit uns zu tauschen, Etwas von uns gegen Etwas von denen und dabei fragen wir sie aus. Wir tauschen also nicht nur Gegenstände sondern auch – und vor allem – Geschichten über unsere Tauschpartner. Wer sich dabei am Besten anstellt wird Swapking/Swapqueen.
Regeln

  • Das erste Tauschobjekt wird auf dem Flohmarkt gekauft oder von zu Hause mitgebracht; Bedingung ist,niemand gibt mehr als 5€ aus.
  • Danach kann überall in der Stadt getauscht werden. Händler auf dem Flohmarkt sind außen vor, Besucher natürlich gern gesehene Opfer.
  • Niemand trifft vorher Verabredungen mit Leuten, die er kennt, um sich zum Tauschen zu treffen.
  • Bitte bringt nur wirklich nette Leute zu der Party später mit.
  • Wir sind alle die Jury und krönen gemeinsam unsere swapkings & queens

Rules

  • Don’t spend more than 5€ for the item you’re going to swap (you may as well bring something cool from home, that is worth 5€ or less.
  • You don’t make appointments upfront to meet people you know to make a swap
  • You’re not allowed to swap with professional traders on the market.
  • You may only invite the best people you meet to our party.
  • We are all the jury
Posted in swapquest | Leave a comment

SwapQuest ist da

SwapQuest ist ein soziales Event – und ein Wettbewerb – und ein Experiment.

Es geht darum Dinge, zu tauschen und dies als Anlass zu nehmen, die Geschichten der Menschen denen wir begegnen, zu sammeln und weiter zu tragen. Aus Geschichten über Dinge werden so Geschichten über Leute. Continue reading

Posted in swapquest | Leave a comment